Das Nord-Süd-Forum hat als Schwerpunkt die lokale Entwicklungspolitik. Das Motto des Vereins: Global Denken, lokal Handeln! Die Welt menschlicher gestalten, Ungleichgewichte zwischen Nord/Süd sensibilisieren und zu verantwortlichem Handeln beitragen.

Experimental

Experimental

Mit jährlichen Gastspielen der “Kinderkulturkarawane” von Menschen aus Schwellenländern für Jugendliche vor Ort, wird auf deren Situation auch innerhalb des Landes aufmerksam gemacht.Dafür werden beispielsweise Menschen aus dem Kongo von der Straße geholt, ein Tanz oder Theaterstück mit aktuellem Bezug einstudiert, um dann mit ihrer Geschichte auf Tour zu gehen.
Die

Die

Für die Auftrittskosten in Aschaffenburg, möchten wir einen Beitrag leisten.Die Förderung 2009 und 2010 an das Nord-Süd-Forum lag bei je 2.000 €.

Keine Kommentare möglich.