Sie sind Lehrer im Fach Biologie oder haben vom biozukunftspreis gelesen oder gehört. Nun interessieren Sie sich dafür, wie das eigentlich abläuft.Hier sind unsere Antworten auf Ihre häufigsten Fragen:

Wen kann ich auszeichnen?

Wir wollen in Zusammenarbeit mit Ihnen das besondere Engagement eines Schülers bzw. einer Schülerin in Biologie auszeichnen – im Prinzip stellvertretend für alle, die am Fach Biologie interessiert sind.©Dabei stellen wir eine Urkunde, einen Buchpreis und eine Regenwaldurkunde. Sie übergeben die Auszeichnung, das Buch und das kleine Geschenk.Letztendlich ist nicht immer das reine Ergebnis – die meisten Punkten im Abitur und Vornoten – zu werten, sondern der Einsatz des Schülers beispielsweise in der Natur oder bei einer außerordentlichen Arbeit, die für die Umwelt sensibilisiert.

Was ist das Ziel?

Wir möchten, dass der Preis dazu beiträgt, dass Schüler und Schülerinnen ihren Einsatz für die Natur beibehalten.

Wann kann ich mich anmelden?

Sie erhalten im ersten Quartal des Jahres, meist im März, ein Einladungsschreiben zum biozukunftspreis von uns. Bitte melden Sie die Teilnahme Ihrer Schule so schnell wie möglich nach Erhalt des Schreibens an, damit wir Ihre Schule und einen Schüler x  für die Auszeichnung einplanen können.

Wie lange kann ich mich anmelden?

Bis vier Wochen nach Erhalt des Schreibens.

Was, wenn ich den Namen des Preisträgers zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht weiß?

Es reicht aus, wenn Sie uns den Namen des Preisträgers bis drei Wochen vor der Abiturfeier nachmelden.

Was kann ich weiter tun?

Sie können sich über den Ablauf informieren oder Ihre Teilnahme gleich über unser Formular anmelden. Wenn Sie Fragen zum biozukunftspreis haben, die unsere Website nicht beantwortet, kontaktieren Sie bitte unser Büro.

Keine Kommentare möglich.